Schule macht Spaß!

 

Aktuelles


Kinderbücher werden lebendig

Im Rahmen der Lingener Kinderbuchwoche besuchten zwei Studentinnen der Theaterpädagogik die Klasse 4 der Grundschule, um mit den Schülern in das Buch "Hinter verschlossenen Fenstern" von Cornelia Funke einzutauchen. Die Kinder spielten verschiedene Rollen aus dem Buch nach und gestalteten schließlich mit den beiden Studentinnen einen Adventskalender für die Klasse.

 


Laternenbasteln

 

 

Pünktlich zum St-Martinsumzug konnten alle Kinder ihre Laternen mit nach Hause nehmen, um sie in der Dunkelheit leuchten zu lassen.


Am Montag, den 05.11.2018 bastelten die Schüler der Grundschule Schepsdorf die Laternen für den großen St. Martinsumzug am Sonntag den 11.11.2018. In diesem Jahr stellte jedes Kind eine Monsterlaterne her. Die Klassen 3, 4 und 6a arbeiteten dabei mit Pappmaché, während die Klassen 1, 1a und 2 Papptellerlaternen herstellten. das wird ein kunterbunter Umzug, wenn es am Sonntag wieder heißt: Ich geh mit meiner Laterne...

Programmieren mit dem Beebot

Nachdem Leo aus der 4. Klasse seinen Mitschülern den kleinen Roboter Beebot erklärt und vorgestellt hat, zeigte er seinen Mitschülern wie man den Roboter programmiert und durch eine Landschaft fahren lässt. Mit Begeisterung versuchten die Schüler schließlich ihre eigenen Programmierkünste. So fuhren lauter kleine Beebots durch verschiedene Parcours im Klassenraum. Ein gelungener Einstieg in die Informatik. Eine Studentin der Hochschule Emmen, die ein Praktikum an der Grundschule Schepsdorf absolviert, stellte die Robeoter zur Verfügung.


Blätterparty

Mit Begeisterung begrüßen unsere Schüler nach dem langen, heißen Sommer den Herbst und genießen das Spiel im Laub! Der Herbst ist da!

 


Die Streicher zu Gast in den Klassen 3 und 4

Die Streicher der Musikschule des Emslandes besuchten die Grundschule und präsentierten ihre Streichinstrumente. Ob Kontrabaß, Cello, Bratsche oder Geige- alle waren mit dabei. Sehr zur Begeisterung der Schüler wurden die Instrumente nicht nur vorgestellt und erklärt, sondern durften auch von den Kindern ausprobiert werden. Beeindruckend war natürlich das Vorspiel von klassischen aber auch modernen Liedern durch die Künstler. Das war ein toller Auftritt!

 

Apfeltag in Klasse 2

Passend zur Apfelerntehaben die Schülerinnen und Schüler der Klasse  2 kleine Projekte rund um den Apfel durchgeführt. Hierzu haben die Kinder das leckere Obst genauestens untersucht und probiert sowie verschiedene Apfelgerichte hergestellt. Es wurden Apfelmus, Apfelringe Hierbei haben uns einige Helfermütter tatkräftig unterstützt.

 Es hat viel Spaß gemacht und gut geschmeckt!


Zu Gast im Heimathaus

Bei herrlichem Wetter traf sich am 04.09. die Klasse 3 der GS Schepsdorf mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Herrn Terhorst. Zunächst versammelten wir uns alle um den Brunnen an der Alexanderstraße. Anhand des kunstvollen Reliefs erklärte uns Herr Terhorst die Entwicklung und Geschichte des Ortsteils Schepsdorf. Anschließend erfuhren wir im Heimathaus einiges zum Thema Getreide und Erntearbeit früher und heute. Zum Abschluss gab es noch eine Führung durch die Ausstellung "Hollandgänger".


 

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Auch in diesem Jahr wurden die Erstklässler durch den Hausmeister Herrn Ahrens und ihre Klassenlehrerin Frau Weber auf besondere Gefahrenpunkte auf dem Schulweg hingewiesen. Es wurde besprochen, worauf die Kinder beim Überqueren einer Straße achten sollen. Rund um das Schulgelände wurde die sicherste Stelle zur Straßenüberquerung durch auf dem Boden aufgesprühte „Gelbe Füße“ gekennzeichnet.

 

 

Verkehrsübungsplatz

Übung für die Radfahrprüfung

Direkt zu Beginn des neuen Schuljahres besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse mit ihrer Klassenlehrerin den Verkehrsübungsplatz, um schon einmal für die Radfahrprüfung am 18.10.2018 zu üben. Die Kinder durchliefen drei Stationen und stellten dabei ihre Kenntnisse über den Straßenverkehr und ihre Geschicklichkeit beim Fahrradfahren unter Beweis. Was im letzten Schuljahr noch etwas schwierig war, fiel den Kindern schon gar nicht mehr schwer und machte großen Spaß. Die Viertklässler wurden von fleißigen Elternhelfern und dem FSJ-Ler Jonas Kramer unterstützt. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Einschulung an der Grundschule Schepsdorf

00m-Lauf. Herzlichen

 Einschulung an der Grundschule Schepsdorf

Auch in diesem Jahr begrüßen wir an unserer Grundschule die neuen Erstklässler und freuen uns gemeinsam mit ihnen, dass für sie nun endlich die lang erwartete Schulzeit beginnt.  Gemeinsam mit der Schulgemeinschaft feierten wir zuerst einen Wortgottesdienst unter dem Motto “Gott behütet dich“ in der Kirche.
Anschließend begrüßte die Schulleiterin Claudia Terstiege die neuen Schülerinnen und Schüler und die Klasse 2 führte das Theaterstück vom Löwen, der nicht schreiben kann auf. Schließlich überrechte jeder Viertklässler seinem Patenkind aus der Klasse 1 ein kleines Geschenk. Dann wurde es spannend und die erste gemeinsame Unterrichtsstunde mit ihrer Klassenlehrerin Frau Weber stand bevor. Währenddessen lud der Förderverein der Grundschule Schepsdorf zum Café ein. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!