Schule macht Spaß!

Welttag des Buches

Im Rahmen des jährlichen Welttag des Buches am 23. April haben sich alle Jahrgänge einen ganzen Schulvormittag einer Ganzschrift gewidmet. Sie lernten erste Charaktere kennen, machten sich auf die Suche nach dem Autor, Verlag etc., antizipierten zum Titel des Buchen, was für eine Geschichte uns erwartet uvm. Im Deutschunterricht wird die Ganzschrift weiter gelesen und z.B. eine Leserolle als fachspezifische Leistung erstellt.

Unsere diesjährigen Ganzschriften:

  • Klasse 1: Wie die Katze zum K kam von Karin Pfeiffer
  • Klasse 2: Hanno malt sich einen Drachen von Irina Korschunow
  • Klasse 3a, 3b: Emma und der Blaue Dschinn von Cornelia Funke
  • Klasse 4: Biber Wundercover von Rüdiger Bertram